SOMMER | WINTER

 

Ansprechpartner für Journalisten:

Michael Schröter

Ute Brehm

info@tueschenbonnen.de

Tel. 0 22 95 - 90 21 87

Der Garten und Hof als Foto- und Film-Location auf Anfrage

 

Aus der Presse:

 

 

 

 

freundin, Januar 2016

Die schönsten Romantik-Hotels

…eine halbe Stunde von Köln entfernt liegt der verwunschene Fachwerkhof mit drei süß eingerichteten Appartements. Der 5000 qm große Garten ist so schön, dass man sich drin verlieren kann…

 

 

 

 

 

 

mein schönes Land, Nov./Dez. 2015

Ein alter Hof im Festtags-Kleid

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offene Gärten, Nordrhein-Westfalen 2013

Hrsg.: Melitta Kollberg, Hamburg

S. 196-197, Hof Tüschenbonnen

... „Der Landhausgarten ist Teil einer denkmalgeschützen Hofanlage...”

 

 

 

 

AUSLESE Magazin - In bergischen Gärten Ausgabe: Frühjahr 2013

... „Willkommen im grünen Glück...”

 

 

 

 

FÜR SIE Extra, Februar 2010

Traumhafte Ideen für grüne Oasen

... „und in den Ferienappartements kann man sogar Urlaub auf dem malerischen Hof machen...”

 

 

 

 

 

TOP Magazin, Herbst 2009

Landleben einmal anders

... „Das Konzept von moderner Nutzung, in Verbindung mit dem historischen Charakter des Hofes, ist aufgegangen...”

 

 

 

 

 

 

 

Die schönsten privaten Gärten, Oktober 2009

Persönliche Gartenparadiese - für Sie entdeckt

... „Besucher sind hier stets willkommen”...

 

 

 

 

 

WDR Fernsehen, Mai 2009

Aktuelle Stunde

Gartenzeit mit Rüdiger Ramme

 

 

 

 

 

Maxi, November 2008

Geheimtipp fürs Wochenende

... „Wenn ich dort angekommen bin, kann ich kaum glauben, dass Köln so nah sein soll.”...

 

 

 

 

TOP Magazin, Juli 2007

Kunst und Garten

... „hier gibt´s jede Menge Ruhe und Landschaft”...

 

 

 

 

FLORA Garten, September 2007

Ein Garten wie ein Gemälde

... „Nun ist Hof Tüschenbonnen aber sowieso eine Art Gesamtkunstwerk.”...

 

 

 

Kölner-Stadt-Anzeiger, Mai 2007

Überraschungen an der Wegbiegung

... „Sommergäste in Tüschenbonnen.”...

 

 

 

 

Eden, Herbst 2006

Gärten machen Leute

... „Besucher sind hier stets willkommen”...

 

 

 

 

Rheinische Morgenpost, Juli 2006

Ein Ort zum Verlieben

... „Man könnte fast glauben in eines der unzähligen beschaulichen Nester nach Südfrankreich gebeamt worden zu sein, wäre da nicht das unübersehbare bergische Fachwerk”...

 

 

 

 

 

 

Rhein Berg Magazin, März 2005

Landliebe im Denkmal

... „Tüschenbonnen - das klingt wie es ist: entlegen und etwas verwunschen.”...